Dream Yacht CharterSegelcharterKabinencharterPrivatcharter mit CrewYachteigner ProgrammeBrokerage

Sprache

    Teilen Sie diese Site:    
Besuchen Sie uns auf:   
Kontakte  
email  

Karibik

Martinique

Martinique map

 

 

Martinique

Martinique gehört zu den glänzenden Juwelen der französischen Karibik. Zentral im Herzen des karibischen Archipels bei 14 Grad 30 Minuten nördlicher Breite und 61 Grad 0 Minuten westlicher Länge gelegen, ist Martinique Teil der Inseln unter dem Winde der Kleinen Antillen.

Christoph Kolumbus entdeckte die Insel auf seiner ersten Reise im Jahr 1493, ist aber erst bei seiner vierten Expedition 1502 an Land gegangen. Martinique wurde 1815 offizieller Teil Frankreichs und ist seit 1946 ein Überseedepartement und vollintegrierter Teil der Europäischen Union.

In der Sprache der Ureinwohner wurde die Insel Madinina (Blumeninsel) genannt, diese Bezeichnung wird auch heute noch oft von den Einheimischen verwendet.

Fort de France, die hektisch-betriebsame Inselmetropole liegt in einer weiten Bucht, eingerahmt von bewaldeten Bergen. Das Leben pulsiert mit französischem Stil und Flair, franko-kreolische Küche, schicke Resorts und Hotels, Shops mit der neuesten Ware aus Frankreich.Kunstgalerien, Theater und Museen huldigen dem Erbe. Alte Männer spielen Boule auf den Plätzen, während die Massen in Straßencafés sitzen. Es liegt eine verlockende westindische Wärme und Freundlichkeit in der Luft, eine besondere Würze durch die Musik, den Tanz, die lokalen Speisen und die unterschiedlichen kulturellen Wurzeln

Martinique erfüllt den klassischen Traum vom Tropenidyll mit makellosen Stränden, weißem Sand an der Südküste, schwarzem Sand an der Nordküste. Es gibt einsame Buchten, die ideal zum Schwimmen und Schnorcheln sind, Riffe, unberührte Fischerdörfer, heiße Quellen, üppige Regenwälder, schroffe Gipfel und exotische Blumen und Früchte.

Die Dream Yacht Charter Basis in Le Marin und ist nur eine kurze Fahrt vom Flughafen entfernt. Die Marina liegt am Ende einer wunderschönen Lagune und bietet alle Einrichtungen, die ein Segler benötigt: gut sortierte Lebensmittelläden, einen Supermarkt und Restaurants.
Der Yachthafen von Le Marin ist einer der größten der Karibik, hauptsächlich für Sportboote und ist nur eine Tagestour von den Grenadinen entfernt.