Dream Yacht CharterSegelcharterKabinencharterPrivatcharter mit CrewYachteigner ProgrammeBrokerage

Sprache

    Teilen Sie diese Site:    
Besuchen Sie uns auf:   
Kontakte  
email  

Mittelmeer

Griechenland

Greece map

Griechenland

Griechenland gilt als die Wiege der westlichen Zivilisation, Politik, Philosophie, Geschichte, Kunst, Medizin, Handel und Sportsgeist hatten ihren Ursprung in diesem Inselstaat.

Griechenland liegt am östlichen Mittelmeer und bildet mit dem Festland und den über 3000 Inseln eine bemerkenswerte Küstenlänge von 13.676 km. Mit 10 Stützpunkten in Griechenland bietet
Dream Yacht Charter vielfältige Möglichkeiten für einen Segelurlaub mit vielen antiken und historisch bedeutenden Sehenswürdigkeiten, unzählige Plätze zum Schwimmen und Schnorcheln, idyllische Tavernen und auch heiße Party Spots.

Athen
Als kulturelles, historisches und wirtschaftliches Zentrum des Landes ist Athen auch die bedeutendste Metropole Griechenlands.

Unsere Basis in der Marina Alimos ist ideal gelegen, um in diese Region zu starten. Neben einer herrlichen Küste mit wunderbaren Stränden, können hier zwei UNESCO Weltkulturerbe-Stätten besucht werden, die Akropolis, mit dem Parthenon, und das Kloster Daphni. Spazieren Sie durch die National Gardens in Athen oder verbringen einen Tag im Nationalen Archäologischen Museum. Athen ist eigenwilliger Mix aus antiker Geschichte und modernem, kosmopolitischen Leben. Es gibt herrliche Einkaufsmöglichkeiten, feines Essen und ein quirliges Nachtleben.

Lavrion
Unsere Basis befindet sich in der Hafenstadt Lavrion bei Athen, an der südöstlichen Landspitze des Festlandes und ist das Tor zu einem riesigen Segelrevier. Im Saronischen Golf gibt es kurze Strecken zu segeln, geschütze Gewässer und gemäßigten Wind. Darüber hinaus gibt es schöne Strände und reiche, lokale Kultur.

Ionische Inseln
Die goldenen Strände und das türkisfarbene Wasser der Ionischen Inseln, die bei 38 Grad 30 Minuten nördlicher Breite und 20 Grad 30 Minuten östlicher Länge liegen, wurden schon in der Bronzezeit besiedelt. Auf zwei von den sieben großen und 30 kleineren Inseln der Ionischen See hat Dream Yacht Charter eine Basis: auf Korfu in der Gouvia Marina und auf Lefkas.
Ein Segelurlaub in den geschützten Gewässern rund um die Inseln ist ein Törn durch die Geschichte. Die Hauptinseln Korfu, Paxos, Lefkas, Meganisi, Kefalonia, Ithaca und Zakynthos bieten alle verlassene Buchten, fantastische Strände und lebhafte Orte.

Korfu
Korfu ist eine Insel multikultureller Schönheit, seine Altstadt zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe, sie liegt vor der Küste Albanien. Wegen seiner für griechische Verhältnisse recht üppigen Vegetation wird Korfu auch „die grüne Insel“ genannt. Besuchen Sie die alte Zitadelle und das Palaio Frourio oder das Achilleion, ein Palast im pompejischen Stil. Die Strände von Gouvia bieten Entspannung und Wassersport. Probieren Sie die berühmten Sofritos in einem der Bistros oder Restaurants von Spianada.

Lefkas
Lefkas liegt nordwestlich der Halbinsel Peloponnes und ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Die antike griechische Lyrikerin Sappho soll sich hier einer späten Sage nach aus Liebeskummer von einem der weißen Felsen von Leukas ins Meer gestürzt haben. Dramatische hohe Klippen prägen die Westküste mit Stränden wie Porto Katsiki und Egremnoi, ein perfekter Ort um spektakuläre Bilder zu machen. Der Strand bei Vassiliki ist ein Paradies für Windsurfer. Wenn Sie Ruhe und Einsamkeit wünschen ist der Strand von Nidir passend. Ein Segelurlaub in Lefkas ist entspannt und familienfreundlich, der Wind ist ruhig und die Griechen sind gastfreundlich.

DieSporaden
Vier große und 24 kleinere Inseln bilden die Sporaden (die Verstreuten) in der Ägäis. Unsere Basis befindet sich auf der Insel Skiathos, die bei 39 Grad, 10 Minuten nördlicher Breite und 23 Grad, 29 Minuten östlicher Länge liegt. Skiathos wurde bei den maritimen Operationen der Perserkriege häufig erwähnt, seine Steine beschädigten König Xerxes ‘Schiff. Es ist eine bewaldete Insel mit vielen Buchten und Stränden und ist die Heimat der Mittelmeer-Mönchsrobbe. Genießen Sie den Strand von Koukounadies oder für Wagemutige den berühmte FKK-Strand Banana.

Nordöstliche Ägäis
Im Norden liegt Samothrake und ist berühmt für seine Skulptur der “Winged Victory”. Auch Lesbos in den östlichen Kykladen ist einen Besuch wert, sowie Samos im Süden vor der türkischen Küste. Unsere Basis befindet sich in der Marina Kos. Auf Samos findet sich die Wirkungsstätte des Philosophen und Mathematikers Pythagoras, der uns das abendländische Tonsystem beschert hat und nach dem auch der berühmte Satz des Pythagoras benannt ist. Im 6. Jh. v. Chr. wurde das Eupalinian Aquädukt, ein UNESCO-Weltkulturerbe erbaut. Samos ist auch berühmt für seine Weinberge und den schmackhaften Samos Wein.

Kykladen
Südöstlich vom griechischen Festland bei 37 Grad, 0 Minuten nördlicher Breite und 25 Grad, 10 Minuten östlicher Länge liegen die Kykladen, die an das kretische Meer grenzen. Die Kykladen bestehen aus 220 Inseln, davon einundzwanzig große Inseln, einschließlich Paros, Syros, Sifnos, Delos, Mykonos und Santorini. Unsere Stützpunkte befinden sich auf der Insel Paros, bei Paroikia, und auf Syros, in der Foinikas Marina.
Schon im Altertum war Paros wegen ihres weißen Marmors berühmt. Dort finden Sie goldene Strände, Antiquitäten, historische Ruinen, und die traditionellen engen Gassen mit weiß getünchten Häusern.
Die Stadt Ermoupoli auf Syros ist die Hauptstadt der Region. Dort befindet sich ein natürliches Amphitheater auch bekannt als die “Stadt des Hermes”. Es gibt zahlreiche Kirchen auf der Insel zu entdecken, unter anderem in der mittelalterlichen Stadt Ano Syros.
Besuchen Sie die Vulkaninsel Santorini, mit ihren berühmten schwarzen und roten Stränden und dem turbulenten Nachtleben, welches auch auf Mykonos zu finden ist. Delos ist der mythologische Geburtsort von Apollon und Artemis. Egal wo Sie in den Kykladen ankern, es erwarten Sie kristallklares Wasser, atemberaubende Ausblicke, alte Dörfer, lebhafte Städte, entlegene Häfen und freundliche Menschen.

Dodekanes
Der Name für die Dodekanes-Inseln stammt vom griechischen Wort “zwölf”, die Gruppe besteht aus 12 größeren und 120 kleineren Inseln in der südlichen Ägäis vor der türkischen Küste. Besiedelt durch Minoer und Dorer 1100 v. Chr., waren Kos und Rhodos blühende Zentren des Handels. Die Dream Yacht Charter Stützpunkte liegen auf beiden Inseln. Die Marina in Kos wird durch die Hafenfestung aus dem 14. Jahrhundert geschützt. Kos ist ein echtes Yachtzentrum mit fantastischen Segelmöglichkeiten bis in die Türkei hinein.

Auf Rhodos fallen die bis an die Küsten reichenden Berge meist steil zum Meer ab. Es ist die Heimat eines der Sieben Weltwunder der Antike – der Koloss von Rhodos -, bis ein Erdbeben dieses große Symbol 226 v. Chr. zerstört hat. Heute stehen dort ein Paar moderne Bronze-Hirsche, die auf dem Weg zu unserer Basis im Mandraki Hafen zu sehen sind. Eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Insel ist die Stadt Lindos mit der berühmten Akropolis. Die Stadt ist geprägt durch ihre zahlreichen weißen Häuser, häufig geschmückt mit pinkfarbenen Hibiskusblüten, den engen Gassen und den zahlreichen Eseln, die den fußfaulen Besucher den Berg zur Akropolis hochtragen. Im Nordwesten der Insel, etwas im Inneren gelegen befindet sich das Tal der Schmetterlinge

Egal welchen Teil Griechenlands oder welche griechischen Inseln Sie besuchen, Sie werden überall reichlich majestätische Kultur und natürliche Schönheit finden. Erleben Sie den Segel-Urlaub Ihres Lebens mit ein wenig Hilfe von Dream Yacht Charter.